Klangmassage

Ist der Körper dauerhaftem Stress und Anspannung ausgesetz, bekommt er nicht genug Erholungspausen, sendet er Signale in Form von körperlichen Symptomen. Leider achten wir nicht mehr darauf und reagieren oft erst, wenn Schmerzen und Erkrankungen chronisch geworden sind (Verdauungsstörungen, Rückenprobleme, Migräne, Angsstörungen, Burnout…).

Ein gesundes Nervensystem ist wichtig für unsere Gesundheit und Heilung, steuert die Funktionsfähigkeit vieler innerer Organe und Prozesse wie etwa die Verdauung und Atmung, Blutkreislauf und Herzfrequenz bis hin zu unserer Gemütsverfassung.
Der Vagusnerv ist der größte von insgesamt zwölf Hirnnerven. Er verläuft vom Hirnstamm durch Hals und Brust bis in den Bauchraum und reguliert als Teil des parasympathischen Nervensystems viele wichtige Körperfunktionen. Der Vagusnerv kann wichtige Funktionen wie Atmung oder Herzfrequenz regulieren und sogenannte Neurotransmitter freisetzen, chemische Botenstoffe, die beispielsweise entzündungshemmend wirken, er dient als wichtiger Kommunikationskanal zwischen Gehirn und inneren Organen. Ist diese Kommunikation nun gestört, werden die Signale der Organe nicht mehr richtig verarbeitet und die notwendigen Botenstoffe nicht freigesetzt. Als Folge kann es zu einer Vielzahl körperlicher Einschränkungen und Erkrankungen kommen, wie etwa anhaltende Verdauungsstörungen oder chronische Entzündungen.
Ein aktiver Vagusnerv hingegen fördert und erhält nicht nur unsere ganzheitliche Gesundheit, er kann
seine heilsame Wirkung insbesondere auch bei Krankheitsbildern entfalten, die als austherapiert oder schwer behandelbar gelten. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Autoimmunerkrankungen, chronische Schmerzen oder psychosomatische Erkrankungen und Angststörungen.

Klangmassagen können den Vagusnerv aktivieren und dazu beitragen, das Nervensystem wieder in Balance zu bringen. Wohltuende Schwingungen werden auf den Körper übertragen und können Blockaden, Verhärtungen und Spannungen lösen, Selbstheilungsprozesse anregen.

Ich biete Klangmassagen in meiner Klangpraxis in Kleinmachnow an, kann aber auch Hausbesuche vereinbaren sowie Klangmassagen in der Natur (je nach Wetterlage). Nach einem Vorgespräch nimmt der Klient/Klientin auf der Klangliege meistens eine Rücken- oder Bauchlage ein, wird leicht zugedeck und anschließend mit Hilfe von Klanginstrumenten auf und am Körper ca 50 Minuten bespielt. Ich verwende hochwertige Klangschalen unterschiedlicher Größen aus Metall sowie Kristallklangschalen, ein Monochord, Gongs und Stimmgabeln. Nach einer Ruhephase ist ein Nachgespräch eingeplant. Ich empfehle mindestens 3 Massagetermine, um dem Körper ausreichend positive Signale zu setzen.

Ich weise darauf hin, dass ich keine Heilungsversprechen gebe. Meine Klangangebote ersetzen keine Therapien oder Arztbesuche.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner